Kontakt
Marlene Resch
+43 512 52061 - 31

Wohnanlage: Wenns “Unterdorf”, Haus C

Das Projekt Wenns-Unterdorf setzt sich aus drei Gebäuden zusammen. “Haus A” wurde bereits im Februar 2019 fertiggestellt und übergeben.

Nun wird das “Haus C” in Angriff genommen und es entstehen in der bekannt hohen Qualität 15 Wohneinheiten, die mit ihren unterschiedlichen Größen ein wohliges Heim für neue Mieter sein wird.

Die Vergabe der Wohnungen erfolgt ausnahmslos durch die Gemeinde Wenns.

Die Fertigstellung ist im Sommer 2020 geplant.

Wohnungsmix:
vier 2-Zimmerwohnungen
sieben 3-Zimmerwohnungen
vier 4-Zimmerwohnungen

Wohnanlage Wenns, "Unterdorf" - Haus C

Bau- und Ausstattungsbeschreibung
TopGeschoßZimmer   m²SonstigesBruttomieteGrundkostenbeitragPDFStatus
26 2.UG 2  58,86  Balkon, TG-Abstellplatz, Garten    545,00    5.886,00 vergeben
27 2.UG 3  77,98  Balkon, TG-Abstellplatz, Garten    722,00    7.798,00  vergebe
28 1.UG 2  58,86  Balkon, TG-Abstellplatz    545,00    5.886,00    vergebe
29 1.UG 3  77,98  Balkon, TG-Abstellplatz    722,00    7.798,00  vergebe
30 EG 2  58,86  Balkon, TG-Abstellplatz    545,00    5.886,00  vergebe
31 EG 3  77,98  Balkon, TG-Abstellplatz    722,00    7.798,00  vergebe
32 1.OG 2  47,70  Terrasse, TG-Abstellplatz    442,00    4.770,00  vergebe
33 1.OG 4  96,84  Terrasse, TG-Abstellplatz x2    896,00    9.684,00  vergebe
34 2.UG 3  78,24  Balkon, TG-Abstellplatz, Garten    724,00    7.824,00  vergebe
35 2.UG 4  96,10  Balkon, TG-Abstellplatz x2, Garten     889,00    9.610,00  vergebe
36 1.UG 3  78,24  Balkon, TG-Abstellplatz    724,00    7.824,00  vergebe
37 1.UG 4  96,10  Balkon, TG-Abstellplatz x2, Garten    889,00    9.610,00  
38 EG 3  78,24  Balkon, TG-Abstellplatz    724,00    7.824,00  vergebe
39 EG 4  96,10  Balkon, TG-Abstellplatz x2, Garten    889,00    9.610,00  vergebe
40 1.OG 3  78,61  Balkon, Terasse, TG-Abstellplatz    728,00    7.861,00  vergebe

Je Tiefgaragenplatz ist zusätzlich mit einer Bruttomiete von ca. 40,00 Euro pro Monat zu rechnen.

Bruttomiete inkl. Betriebskosten, Heizkosten, Warmwasser und Instandhaltungskosten.
Obige Kosten wurden aufgrund von Erfahrungswerten geschätzt. Nach erfolgter Kalkulation werden die Preises konkretisiert.

Das Land Tirol gewährt unter bestimmten Voraussetzungen zur leichteren Aufbringung der monatlichen Nettomiete auch Wohnbeihilfen

Bei diesem Bauvorhaben wird durch einen gerichtlich beeideten Sachverständigen ein Parifizierungsgutachten erstellt.

Die Berechnung der Miete erfolgt sodann nach Nutzwertanteilen und nicht nach Nutzflächen, was zu Änderungen der Mieten bei den einzelnen Wohnungen führen wird.

Bilder von der Baustelle